Samstag, 10. November 2012

Weihnachtskugeln im Strickkleid

Huhu und schönen Spätabend*g*
Heute hab ich nichts gescrapptes für Euch zum Anschauen...
Aber dafür hab ich die Nadeln klappern lassen. Ok ok ich gebs ja zu... so schnell kann ich ja nun auch nicht stricken. Und gerade bei diesen Julekugeln hier hab ich mir fast die Finger gebrochen beim zustricken...
So, und da sie Ihr Dasein schon den ganzen Herbst im Körbchen verbringen mussten, hab ich ihnen heut je ein Schleifchen verpasst. Eigentlich sollte es ein Hängerchen werden, aber ich hatte kein passendes Band daheim...



Diese Kugeln wandern in meinen Dawanda Shop!
Und das war auch schon wieder von mir. Morgen schau ich auch noch mal vorbei...
Bis dahin, einen wunderschönen Sonntag wünsch ich Euch!

Kommentare :

  1. Sind diiiieee genial!!!!
    Ich springe direkt jetzt zu Deinem Shop - und wehe, jemand hat die schon weggeschnappt...
    LG, Mel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katja,
    wow, die Kugeln sehen ja echt toll aus! Und es sieht wahnsinnig kompliziert aus. Ist es das auch?
    Viele liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. die kugeln sind der wahnsinn.. die brauchst du gar nicht erst bei dawanda reinstellen sondern gleich morgen in den kindergarten mitbringen.....hihi
    liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  4. Wie genial ist das denn. Das könnte ich schon alleine wegen meiner wilden Katzen gebrauchen. Da werden die Kugeln sicher nicht so schnell kaputt. *g*
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  5. oh mein gott - die sind so wunderschön...
    unglaublich was du so kannst...

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sieht unglaublich schön aus! Da muss ich mir fast überlegen, Nadeln zu kaufen und zu versuchen, zu stricken. Oje...ob das gut kommen würde hahaha

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du Dir Zeit nimmst und einen Lieben Kommentar da lässt!