Montag, 17. Juni 2013

Mein Blog... & ein Tutorial

Mein Blog fristete ein nicht enden wollendes Stillleben. Dabei bin ich doch schon seit anderthalb Wochen wieder daheim. Die Kur ist zu ende, und ich bin irgendwie froh darum. Die Letzte Woche war dann einfach nur noch nervig. Das lag wohl daran, das ich bei einigen Müttern am liebsten die Bratpfanne geschwungen hatte. Weitere Kommentare unterlass ich jetzt aber lieber! Aber so richtig entspannt in den Alltag bin ich, wie erhofft, nicht gerutscht. Kaum daheim, kam der Tritt in den Allerwertesten, ich wusste garnicht wo ich hier anfangen sollte. So langsam ist hier aber Land in Sicht... und ich hatte endlich Zeit zum Scrappen. Mit dem genialen Monatskit der Scrapbookwerkstatt, welches ab dem 26.6. erhältlich ist. Und ich habe schon einaml zwei Sneaks für euch mitgebracht!






Und jetzt habe ich noch ein kleines Tut für Glitzer-Alphas im Shabby- Stil (oder einfach so wie ihr es nennen mögt!)

Ihr benötigt ein Stück Graupappe, die Größe ist dabei euch selbst überlassen. Darauf klebt ihr doppelseitiges Klebeband...



Aus einem ausgedienten alten Buch benötigt ihr ein, zwei oder mehr Seiten, je nachdem wie groß eure Graupappe ist und klebt es auf das doppelseitige Klebeband...



Nun nehmt ihr euch ein Gelato-Stift in einer Farbe eurer Wahl und streicht damit ungleichmäßig über die Buchseiten. Anschließend schnappt ihr Euch den Dapper und verstreicht die Farbe... Das muss ebenfalls nicht alles exakt gleichmäßig ausschauen...



Nun kommt eine dünne Schicht Gesso drauf, auch hier ebenfalls nicht zu gleichmäßig arbeiten...
Anschließend trocknen lassen...



Wenn alles gut getrocknet ist, kommt jede Menge Glitzer obendrauf.
Ich habe mich für 2 Farben Glitzer-Klebestifte entschieden und zusätzlich etwas Glitzerpulver, welches alles zusammen vermischt habe...
Das alles streicht ihr mit einem Pinsel auf eure Buchseite(n)



Und wieder trocknen lassen...



Jetzt könnt ihr eure Alphas ausstanzen...



Voila... fertig ist ein schickes Glitzer Alpha...Vorteil ist, das man mit den Farben x-beliebig variieren kann und flott hergestellt sind sie auch. Wenn es mal wieder ganz schnell gehen muss!

So, ich werde jetzt Matratzenhorchdienst leisten. Morgen muss ich wieder fit sein! Wir sehen uns. Bis bald *winke* und Gute Nacht...

Kommentare :

  1. Huhu Katja!
    Soll ich mit einstimmen und Dir von den Reha-Muttis hier berichten?? ;-)
    (und ich komme nicht umhin und bin jedes Jahr wieder kurz vor dem Herzklaps bei so viel Dumm- und Dreistigkeit...)
    Danke für die coole Anleitung - das muß dringend ausprobiert werden!!
    Hoffe, die Kur war sonst erfolgreich und Du bist bald wieder "richtig" zu Hause. <3
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, was lieben wir den Alltag :)Deine Alphas sind übrigens sehr ansprechend zum nachbasteln. Schadöö das ich meine Glimmer Stifte verschenkt habe, wer hätte aber auch gedacht das man die nochmal brauchen kann?? :))

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du Dir Zeit nimmst und einen Lieben Kommentar da lässt!