Freitag, 2. März 2012

Prooooost!

Juhuuu

ich hüpf heut nur mal schnell durch. Muss noch ein Schenkli einpacken, meine Oma hat heut Geburtstag, und wir sind dann zum Mittagessen eingeladen.

Von mir gibs ein Buch, Pralinen und SELBSTGEMACHTEN Eierlikör... Das war mein erster Versuch, ich finde der sehr viiiieeeel besser als der gekaufte. Und ich mag des auch net wenn der so dick ist..
Naja, jedenfalls hab ich mich gestern Abend noch hingesetzt und diesen Flaschenanhänger gewerkelt...



Geht eigentlich ziemlich flott, ja EIGENTLICH, wenn die Sache mit dem Drucker nich gewesen wäre... Der frisst nämlich gern mal mein Papier. Nun hat ich es dann doch noch mit der Hand geschrieben, während Menne das Papier gesucht hat *gg*



Zum Einsatz kamen wieder verschiedene Stanzen... Der Swirl ist von Whiff of Joy, die Poinsettia Blume von Spellbinders, Der Verschlag wieder von Tim Holtz und der Schmetterling von Magnolia.



Das Rezept:
10 Eigelb durch ein Sieb streichen und mit 250g Puderzucker schaumig schlagen.
1 Dose gesüsste Kondensmilch unterrühren.
Das Mark einer Vanilleschote (von Dr. Oe***** gibs das auch in so kleinen Tütchen, da muss man nicht die teuren Vanilleschoten kaufen) ebenfalls unterrühren.
Anschliessend nach und nach 1 Flasche Korn (oder was euch lieber ist) zuschütten und weitermixen. Nehmt ein hohes Gefäss, das spritzt doch ziemlich dolle.
Der Eierlikör ist ca 3-4 Wochen im Kühlschrank haltbar.

Aus den 10 Eiweiß werd ich mir heut noch einen Eiweißkuchen backen.

Mit dem Flaschenanhänger möchte ich gern bei EAC teilnehmen, dort heisst das Thema "Monochrom"

Vielleicht gefällt es euch ein wenig? Ich freu mich immer wie ein kleines Kind über euer Feedback.

Kommentare :

  1. mmmmhhh, lecker, und damit meine ich nicht nur den selbstgemachten Eierlikör...dein Tag gefällt mir supergut und lässt den Eierlikör bestimmt doppelt so gut schmecken.
    Wünsche Dir ein supertolles Wochenende.
    LG Clarissa

    AntwortenLöschen
  2. wow, klasse, ein tolles Geschenk - und danke auch für das Rezept... vielleicht hab ich ja irgendwann mal Zeit, das nachumachen
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  3. lecker Inhalt... tolle "Verpackung"

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön,Rezept ist gleich abgespeichert. Danke das du wieder mitmachst beim "Kreativen Freitag"
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Alles supi!
    -Rezept,
    -Verpackung, Gewerkeltes,
    -Getippseltes und
    was Selbstgewerkeltes kommt bei Omi besonders gut an!

    Wünsche dir auch ein schönes WE,
    Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,
    mmmhh... das hört sich total lecker an... ich stehe total auf selbstgemachte Liköre und habe immer etwas in "Reserve" hier... lach... die Verpackung ist Dir richtig schön gelungen, denn das Geschenk soll ja auchn noch wirken. Ich hoffe ihr hattet eine schöne Feier - finde Deine Sachen alle sehr schön und werde mich als Leser eintragen... mal schauen, was es hier noch so Schönes zu bewundern gibt.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. hmmm ich bin zwar gerade auf diät hihi aber für meinen geburtstag da könnte ich den eierlikör mal probieren ;o) dein flaschen anhänger ist super !!!! danke fürs mitmachen bei eac.
    glg tina46

    AntwortenLöschen
  8. Dein Anhänger ist ne Wucht, sieht total klasse aus und danke fürs Rezept, ich liebe Eierlikör. Aber was ist Eiweiskuchen?
    Bin durch Zufall hier gelandet und sehe sehr schöne Werke hier von dir. Werde mich gleich mal als Verfolger bei dir eintragen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  9. der Hänger sieht soooooooooooo hammer aus...perfekt

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du Dir Zeit nimmst und einen Lieben Kommentar da lässt!